Wenn die Worte (noch) fehlen... "Aggressives Verhalten" von Kleinstkindern verstehen und angemessen darauf reagieren

B

Krippenkinder nehmen sich die Schaufel weg. Bewerfen sich mit Sand. Hauen oder schubsen sich. Manchmal zwicken oder kratzen sie. Besonders knifflig wird es, wenn ein Kind ein anderes beißt. Alle diese Situationen brauchen die Aufmerksamkeit der pädagogischen Fachkräfte: Welche Ursachen kann ein solches Verhalten haben? Spielen unter Umständen vielleicht sogar mehrere Ursachen zusammen, auf die das Kind mit seinem Verhalten aufmerksam macht? Und wie können wir fachlich angemessen reagieren – in akuten Situationen, aber auch langfristig? Welche Reaktionen sind dagegen ganz ungeeignet, um z.B. Beißverhalten zu begegnen? Und welche Rolle spielen die Eltern? Diesen Fragen gehen wir im Impuls auf den Grund.

Referent*in: Simone Gottwald-Blaser
Seminargebühr: - Euro je Teilnehmer*in